Playlist 2023

Eurovision Song Contest 2023

In Liverpool nehmen 37 Länder am Eurovision Song Contest teil. Der Wettbewerb wird in zwei Semifinals (9. und 11. Mai) sowie dem Finale (13. Mai 2023) ausgetragen. Alle Beiträge stehen etwa Mitte März fest.

 

Junior Eurovision Song Contest 2022

Neben dem “großen” ESC ist der Junior Eurovision Song Contest in den letzten Jahren ein wichtiger Bestandteil in der Eurovision Welt geworden. Es ist bereits der 20. Wettbewerb, der in diesem Jahr in Jerewan/Armenien statt. 16 Länder nahmen am 11. Dezember 2022 teil. Das Event gewann in diesem Jahr Frankreich mit Lissandro. 

 

Unser Lied für Liverpool 2023 (Deutschland)

Deutschland bestimmt seinen Act für den Eurovision Song Contest 2023 am 3. März 2023 in der Show “Unser Lied für Liverpool”. 

 

Vidbir 2023 (Відбір 2023)(Ukraine)

Die ukrainische Vorentscheidung für den Eurovision Song Contest 2023 fand am 17. Dezember 2022 tief unter der Erde in der Nähe der Metrostaiton Majdan Nesaleschnosti in Kiew statt. 10 Acts standen zur Auswahl. Sieger und damit ukrainischer Teilnehmer des ESC in Liverpool sind TVORCHI.

 

Eesti Laul 2023 (Estland)

In Estland wird der Beitrag für den Eurovision Song Contest 2023 mit der Showreihe Eesti Laul bestimmt. Die beiden Halbfinals fanden am 12. und 14. Januar statt. Das Finale des Eesti Laul wird am 11. Februar 2023 ausgetragen. 

 

NRK Melodi Grand Prix (Norwegen)

Der diesjährige norwegische Vorentscheid wurde in drei Vorrunden und dem Finale ausgetragen (14., 21. und 28. Januar bzw. 4. Februar 2023). Siegerin des Wettbewerbs und Vertreterin Norwegens ist Alessandra Mele.

 

Benidorm Festival 2023 (Spanien)

Der spanische Beitrag für den Eurovision Song Contest 2023 wurde im Rahmen des Benidorm Festival 2023 in zwei Vorrunden und einem Finale (31. Januar und 2. Februar bzw. 4. Februar 2023) bestimmt. Siegerin des Benidrom Fest ist Blanca Paloma.

 

Supernova 2023 (Lettland)

In Lettland findet die Vorentscheidung zum Eurovision Song Contest 2023 am 4. (Halbfinale) und am 11. Februar 2023 (Finale) statt. Insgesamt 15 Teilnehmer:innen wettstreiten um das Ticket nach Liverpool. 

 

Uuden Musiikin Kilpailu 2023 (Finnland)

Finnland darf beim Vorentscheid Uuden Musiikin Kilpailu (UMK) unter sieben Acts auswählen, wer das Land in Liverpool beim ESC vertreten darf. Die Vorentscheidung findet am 25. Februar 2023 statt.

 

Dansk Melodi Grand Prix 2023 (Dänemark)

Der dänische Vorentscheid findet am 11. Februar 2023 in Næstved statt. Acht Acts treten für das Ticket beim Eurovision Song Contest 2023 in Liverpool an.

 

Eurosong 2023 (Irland)

Im Rahmen der Late Late Show wurde der irische Beitrag für den Eurovision Song Contest am 3. Februar 2023 ausgewählt. Vertreter Irlands ist Wild Youth. 

 

Selecţia Naţională 2023 (Rumänien)

Rumäniens Fernsehsender TVR veranstaltet am 11. Februar 2023 einen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest. Die Show heißt Selecţia Naţională und es stehen 12 Acts zur Auswahl. 

 

Söngvakeppnin 2023 (Island)

In Island wird der Beitrag für den Eurovision Song Contest alljährlich über das Format Söngvakeppnin bestimmt. In den beiden Semifinals am 18. und 25. Februar müssen die Teilnehmer:innen zunächst ihren Beitrag auf isländisch vortragen, im Finale am 4. März 2023 können sie die Sprache dann frei wählen. 

 

Festival da Canção 2023 (Portugal)

Die Portugiesen bestimmen ihren Beitrag für den Eurovision Song Contest 2023 auch in diesem Jahr mit dem Festival da Canção. Dies wird am 25. Februar und am 4. März in zwei Halbfinals ausgetragen und mündet am 11. März 2023 mit dem Finale. 


Foto EBU – Eurovision Song Contest 2023