ESC 2020

Share Button

Eurovision Song Contest 2020

Duncan Laurence aus den Niederlanden gewann mit dem Lied Arcade den Eurovision Song Contest 2019. Damit wird der Wettbewerb nach 44 Jahren wieder in den Niederlanden ausgetragen.

Der Eurovision Song Contest 2020 findet im Ahoy Rotterdam statt. Der 12. und der 14. Mai wurden als Termin für die beiden Semifinals ausgemacht, das Finale findet am 16. Mai 2020 statt. 41 Ländern nehmen am ESC teil.


  • Albanien (RTSH)
    Arilena Ara – Shaj [Video]
    [Web] [facebook] [Instagram]
  • Armenien (AMPTV)
  • Aserbaidschan (Ictimai TV)
  • Australien (SBS)
    Australia Decides am 8. Februar 2020
  • Belgien (VRT)
    Hooverphonic – N.N. 
    [Web] [facebook] [Twitter] [Instagram]
  • Bulgarien (BNT)
    Victoria Georgievav – N.N.
    [Web] [facebook] [Instagram]
  • Dänemark (DR)
    Dansk Melodi Grand Prix am 7. März 2020
  • Deutschland (ARD/NDR)
  • Estland (ERR)
    Eesti Laul
    am 29. Februar 2020
  • Finnland (YLE)
    Uuden Musiikin Kilpailu am 7. März 2020
  • Frankreich (FT)
    Tom Leeb – N.N.
    [Web] [facebook] [Instagram]
  • Großbritannien (BBC)
  • Georgien (GPB)
    Tornike Kipiani – N.N.
    [facebook
  • Griechenland (ERT)
  • Irland (RTE)
  • Island (RUV)
    Söngvakeppnin am 29. Februar 2020
  • Israel (IPBC/KAN)
    HaKokhav HaBa L’Eurovizion
  • Italien (RAI)
    Sanremo Finale 8. Februar 2020
  • Kroatien (HRT)
    Dora
  • Lettland (LTV)
    Supernova 8. Februar 2020
  • Litauen (LRT)
    Eurovizijos Atranka 15. Februar 2020
  • Malta (PBS)
  • Moldau (TRM)
  • Niederlande (AVROTROS)
    Jeangu Macrooy – N.N. 
    [Web] [facebook] [Twitter] [Instagram]
  • Nordmazedonien (MKRTV)
    Vasil Garvanliev – N.N.
    [facebook
  • Norwegen (NRK)
    Melodi Grand Prix
    am 15. Februar 2020
  • Österreich (ORF)
    Vicent Bueno – Alive
    [facebook
  • Portugal (RTP)
    Festival da Canção im 7. März 2020
  • Polen (TVP)
  • Russland (Channel One)
  • Rumänien (TVR)
  • San Marino (RTV)
  • Schweden (SVT)
    Melodifestivalen am 7. März
  • Schweiz (SRG SSR) 
  • Serbien (RTS)
    Beovizija 
  • Slowenien (RTVSLO)
    Evrovizijska Melodija 
  • Spanien (TVE)
    Blas Cantó – N.N. 
    [Web] [facebook] [Twitter] [Instagram]
  • Tschechien (CT)
  • Ukraine (UA:PBC)
  • Weißrussland (BTRC)
  • Zypern (CyBC)
    Sandro – N.N. 
    [Instagram]

Alle Angaben ohne Gewähr.
Die Daten der Vorentscheide beziehen sich jeweils auf den Finaltermin.

Aktualisiert am 19. Januar 2020

Share Button

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.